25 km

Magistrat der Stadt Bad Soden am Taunus

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d)
Bad Soden am Taunus
Aktualität: 22.09.2021

Anzeigeninhalt:

22.09.2021, Magistrat der Stadt Bad Soden am Taunus
Bad Soden am Taunus
Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d)
Die Abteilung Organisation und Personal ist u.a. verantwortlich für die Digitalisierung, die Implementierung eines Dokumenten­manage­mentsystems sowie die Umsetzung des Online­zugangsgesetzes bei der Stadtver­waltung Bad Soden am Taunus. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört u.a. die Entwicklung und Fortschreibung eines Digitalisierungskonzeptes zur Umsetzung der Maßnahmen aus dem Onlinezugangs­gesetz die verwaltungsübergreifende Vernetzung und Priorisierung der Digitalisierungs­projekte die fachliche Betreuung des Dokumenten­managementverfahrens einschließlich zugehöriger Fachapplikationen und Infrastrukturkomponenten wie inhaltliche Beratung und Begleitung der einzelnen Bereiche/Aufgabengebiete bei der Umsetzung von Geschäftsprozessoptimierungen Beratung und Betreuung von Multiplikatoren und Anwendern Begleitung produktiver Organisationseinheiten bei der praktischen Arbeit mit den eingesetzten zentralen Applikationen und Fachverfahren Entwicklung inhaltlicher Methoden, Konzepte und Technologien zur Optimierung von Arbeitsprozessen (Business Process Management) Erstellung von Epics, User Stories und Pflege des Backlogs Qualitätssicherung und Testing Mitarbeit in neuen Digitalisierungs-Projekten wie laufende Projektplanung, -steuerung und -controlling sowie die zugehörige Dokumentation Vorbereitung und Abstimmung von inhaltlichen Change Requests zur Optimierung und Weiterentwicklung funktionaler Module von Verfahren Standardisierte Aufnahme und Analyse sowie Dokumentation von Verwaltungs-prozessen Erarbeitung von fachlichen Pflichtenheften Mitarbeit in verschiedenen Projekt- und Arbeitsgruppen im Rahmen der Weiterentwicklung und Umsetzung des Digitalisierungskonzeptes
Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Diplom (FH)) in den Studienrichtungen Verwaltungsinformatik, E-Government, Verwaltungsmanagement oder Verwaltungswissenschaft oder sonstige gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen mehrjährige inhaltliche Berufserfahrung in Organisations-, IT- und Change Management -Projekten Kenntnisse des Onlinezugangsgesetzes Ausgeprägtes Verständnis von prozessorientiertem Arbeiten, Kenntnisse praxisnaher Projektmanagement- sowie Moderationstechniken Erfahrungen in der Analyse, Dokumentation und Umsetzung von Veränderungsprozessen Idealerweise Prozesskenntnisse der öffentlichen Verwaltung Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint) Lösungsorientiertes Arbeiten Empathie, freundliches Auftreten und Verhandlungsgeschick Durchsetzungsvermögen, Flexibilität und Belastbarkeit Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Teamgeist Führerschein der Klasse B

Berufsfeld

Standorte