25 km
Kommunikationswissenschaftler*in ­­/­­ Medienwissenschaftler*in als Communication-Manager*in Digital Transformation 13.05.2022 Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. München
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Kommunikationswissenschaftler*in / Medienwissenschaftler*in als Communication-Manager*in Digital Transformation
München
Aktualität: 13.05.2022

Anzeigeninhalt:

13.05.2022, Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.
München
Kommunikationswissenschaftler*in / Medienwissenschaftler*in als Communication-Manager*in Digital Transformation
Ihre Aufgabe wird es sein die »Digital Journey« kommunikativ auszugestalten und zu begleiten effektive und effiziente Kommunikations­instrumente für ein erfolgreiches Stakeholder- und Change-Management für das Programm der Digitali­sierung der Verwaltungs­prozesse der Max-Planck-Gesellschaft auszuarbeiten empfängergerechten Content für die Programmkommunikation entsprechend MPG-Richtlinien und unter Berück­sichtigung der relevanten psycho­logischen und rhetorischen Kommunikations­aspekten aufzubereiten bzw. bereit­gestellten Input entsprechend zu über­arbeiten relevante und am besten geeignete Kommunikationswege auszuwählen, um die Programm­kommuni­kation zusammen mit dem Bereich für interne Kommuni­kation zu realisieren ggf. externe DL für weiterführende umfassende Kommunikations­maßnahmen (z.B. Hausmesse) zu beauftragen und zu koordinieren als Single Point of Contact und Quality Gate für Kommuni­kation aus dem Programm an diverse Stakeholder innerhalb und außerhalb der MPG zu fungieren die Programmleitung bei der Kommunikation hinsichtlich Timings, Content-Aufbereitung, adäquater Kommunikations­wege sowie relevanter Adressaten im Rahmen der Programmkommuni­kation zu beraten und zu unter­stützen sehr eng mit dem Programm-Management, dem PMO des Programms sowie dem Bereich für interne Kommuni­kation und darüber hinaus aber auch mit allen anderen Mitwirkenden im Programm zusammenzuarbeiten
Wir wünschen uns ein abgeschlossenes Studium der Kommunikations- oder Medien­wissenschaften bzw. ein vergleich­barer Abschluss idealerweise praktische Berufs­erfahrung im Kommunikations­management im Kontext von Reorganisation bzw. Change-Managementprogrammen Kenntnisse in der Einführung von Prozessänderungen und IT-Projekten und den damit verbundenen Kommunikations­managementmaßnahmen Und ganz wichtig Sie besitzen die Fähigkeit, Komplexität und dynamische Arbeits­abläufe zu verstehen und diese in Kommunikations­strategien umzusetzen Sie haben ein Gespür für ziel­gerichtete, strategische und empfänger­orientierte Kommunikation Sie verfügen über eine sehr gute Ausdrucks­weise in Wort und Schrift auf Deutsch und Englisch Sie handeln mit dem notwendigen Feingefühl im Umgang mit verschiedenen Stakeholder­gruppen, sind kommunikations­sicher auf allen Ebenen und korres­pondieren jederzeit angemessen und ergebnis­orientiert Sie arbeiten eigenverantwortlich, zielorientiert und strukturiert mit einem hohen Maß an Sorgfalt und Zuver­lässigkeit und weisen ein sicheres Auftreten auf des Weiteren bringen Sie Freude mit, sich auf die Besonder­heiten einer dynamischen und dezentral organisierten Forschungs­institution einzulassen

Berufsfeld

Standorte