Informationen zur Anzeige:

Dokumentationsjournalist (m/w/d) Wirtschaft / Öffentliche Finanzen
Hamburg
Aktualität: 31.05.2021

Anzeigeninhalt:

31.05.2021, Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
Hamburg
Dokumentationsjournalist (m/w/d) Wirtschaft / Öffentliche Finanzen
Ihre Hauptaufgabe ist das »fact-checking«, auch Verifikation genannt. Dabei prüfen Sie redaktionelle Beiträge, vornehmlich aus dem Bereich Wirtschaft & Finanzen, auf Plausibilität und fachliche Richtigkeit. Im Rahmen der Recherche stellen Sie für die Redaktionen der SPIEGEL-Gruppe Informationen aus digitalen Archiv-Dokumenten und externen Datenbanken zusammen. In Zusammenarbeit mit der Grafikabteilung des SPIEGEL recherchieren und interpretieren Sie Daten. Daneben werten Sie Fachzeitschriften aus und bestimmen Beiträge, die in die hauseigene Datenbank aufgenommen werden.
Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften; Schwerpunkte Ihrer Studien waren Themen aus dem Bereich Public Finance und/oder verwandter Ökonomiebereiche; Ihre Kenntnisse im Bereich Public Finance (Steuern, Haushalt sowie gern verwandter Themenbereiche wie Sozialversicherung) konnten Sie bereits durch entsprechende Ausbildung/ praktische Erfahrung weiter vertiefen; Sie verfügen über eine sehr gute Allgemeinbildung und sind in der Lage, komplexe finanz- und wirtschaftspolitische Sachverhalte laienverständlich zu erklären; Sie verfügen über sehr gute englische Sprachkenntnisse; Sie zeichnen sich durch eine hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung aus; Sie verfügen über die Fähigkeit und Bereitschaft zur Anwendung moderner Dokumentationstechniken und zur quellenkritischen Recherche in Internet und sozialen Medien; Sie sind ein Teamplayer.

Berufsfeld

Standorte